Die SI Castings ist ein professionelles Team aus Gleichgesinnten, die ihren Kunden ein volles Programm an Dienstleistungen anbieten, einschließlich:

 
In allen Stufen der Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber pflegen wir stets engen Kontakt mit dessen Abteilungen. Unser Ziel ist, für unsere Kunden ein zuverlässiger Lieferant zu sein, der immer alle Verpflichtungen erfüllt, die er gegenüber dem Auftraggeber übernommen hat.

Unsere Prioritäten

shipping_true_icon
Befriedigung aller Bedürfnisse unserer Auftraggeber in puncto Lieferfristen
delivery_food
Gewährleistung von termingerechten Lieferungen der Aluminium-Druckguss-Produkte an den Auftraggeber
quality_sicasting
Qualitätssicherung der Produktion gemäß den Anforderungen des Auftraggebers

Als Auskunft:

Der alu druckguss ist ein Verfahren für die Fertigung der Gussteile, bei dessen die Legierung eine Form vom Gussteil gewinnt, indem sie schnell die Druckgussform auffüllt. Die Legierung unter dem hohen Druck von 7 bis 700 MPa bildet sich in eine erforderliche Form zusammen. Dieses Verfahren wird für die Legierungen der Buntmetalle (auf der Grundlage von Zinn, Aluminium, Kupfer, Magnesium, Legierung von Zink-Blei) wegen deren niedrigem Schmelzpunkt sowie auch für einige anderen Stahlarten angewandt. Die Gussteile können mit der Masse von Dutzenden Grammen bis Dutzenden Kilogrammen sein.
Zum alu druckguss gehört der Druckguss auf den Druckgussmaschinen mit der Druckkaltkammer (hauptsächlich ist das der Aluminiumguss) sowie relativer Niederdruckguss auf den Druckgussmaschinen mit der Druckwärmekammer (in der Regel ist dies der Zinkdruckguss).

Ein ausgezeichneter Artikel über den alu druckguss befindet sich unter der obigen Bezugnahme.

Druckgussmaschine für alu druckguss, Modell 711A10

Druckgussmaschine für alu druckguss, Modell 711A10

Für den Druckguss werden die Druckgussmaschinen verwendet.
Die Druckgussmaschine füllt die Gussform aus Metall (Stahl) (welche gewöhnlich als die Druckgussform genannt wird und welche dabei mehrstellig sein kann) mit dem verschmolzenen Metall unter Druck von 7 bis 700 MPa auf. Als Vorteile dieser Methode sind eine hohe Leistungsfähigkeit, eine hohe Oberflächenqualität, genaue Abmessungen des Gussteiles und ein minimaler Bedarf an seiner mechanischen Bearbeitung. Typische Metalle für den Druckguss sind die Legierungen auf der Grundlage von Zink, Aluminium, Kupfer und Zinn-Blei.
Dank dem niedrigen Schmelzpunkt sind solche Legierungen überaus technologisch und sie lassen geringe Zulassungen in Bezug auf die Abmessungen und vorzügliche Charakteristiken der Gussteile absichern.
Die Schwierigkeit der Gussteilkonfiguration im Falle des Druckgusses wird dabei damit begrenzt, daß bei der Absonderung von der Pressform der Gussteil selbst beschädigt werden kann. Weiterhin ist etwas die Werkteilstärke begrenzt; die Erzeugnisse vom Feinquerschnitt sind mehr bevorzugt, worin die Schmelze schnell und gleichmäßig verhärtet wird.
Die Druckgussmaschinen für den Druckguss können von zwei Typen sein: Druckkaltkammer und Druckwarmkammer. Die Druckgussmaschinen mit der Druckwarmkammer werden hauptsächlich für die Legierungen auf der Grundlage von Zinn eingesetzt. Der Druckwarmkammer ist in das verschmolzene Metall eingetaucht; unter dem geringen Pressluftdruck oder unter der Einwirkung vom Kolben wird das flüssige Metall aus der Druckwarmkamme in die Pressform verdrängt. An den Druckgussmaschinen mit der Druckkaltkammer füllt die verschmolzene Legierung aus Aluminium, Magnesium oder Kupfer die Druckgussform unter dem Druck von 35 bis 700 MPa auf.
Die durch den Druckguss gewonnenen Gussteile werden bei den mehreren Haushaltsgeräten (Staubsauger, Waschmaschinen, Leuchten, Telefone) und sehr breit in der Fahrzeugindustrie eingesetzt. Die Gussteile können mit einer Masse von einigen Dutzenden Gramm bis 50 kg und mehr sein.

Unsere Gesellschaft setzt die Druckgussmaschinen mit der Druckkaltkammer für den alu druckguss ein.

Druckgussformen

Die Druckgussformen werden mit den Druckgussmaschinen eingesetzt. Sie sind ziemlich komplizierte Anlagen. Deren metallische Stanzen erfordern ernsthafte Kapitalanlagen – Investitionen.

Unsere Fabrik benutzt solche Formen für den alu druckguss.

Die Gießerei ist eine Fabrik, welche sich mit der Fertigung der Gussteile und Werkstücke durch die Gießerei vom verschmolzenen Metall in die Form beschäftigt, deren Höhle eine Konfiguration des erforderlichen Werkteils besitzt. In Abhängigkeit vom angewandten Gussverfahren werden in der Gießerei verschiedene Druckgussformen und ein verschiedenes Druckgusswerkzeug angewandt. Diese Ausrüstung kann mehrmalig und einmalig sein, gefertigt sowohl in der Gießerei selbst als auch spezialisiert darauf in den Fabriken.
Die auf den alu druckguss spezialisierte Aluminiumgussproduktion hat in der Regel die Druckgussmaschinen oder Ausrüstungen für den Kokillenguss.